Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

Auto des Sprechers der Nachbarschaftsinitiative Habersaathstraße brennt vor dem BND

Wir berichten an dieser Stelle von einem beunruhigenden Ereignis in der Habersaathstraße und informieren über eine nicht weniger beunruhigende Faktenlage.

Am Freitag, den 21. September 2018, wurde das Privatauto des Sprechers der Nachbarschaftsinitiative IG HAB, Daniel Diekmann, vorsätzlich von bisher unbekannten Tätern gegen 13 Uhr bei helllichtem Tage in der Habersaathstraße 51 vor dem Eingang zum Ausbildungszentrum des BNDs vor laufenden BND-Gebäudeüberwachungskameras in Brand gesteckt.
Von den Flammen verängstigte Nachbarn und der Sprecher unserer Nachbarschaftsinitiative  selbst, welcher sich zur Tatzeit gerade auf den Weg zur Demonstration gegen Mietenwahnsinn am Kanzleramt machte, dokumentierten den Brand seines geparkten Fahrzeuges.

Zwei weitere, daneben parkende Autos, wurden von der Flammensäule ergriffen. Die Rauchentwicklung war über die Häuser hinweg Kilometer weit zu sehen.

Strafanzeige gegen die Brandstifter wurde an Ort und Stelle erstattet.

Daniel Diekmann ist seit 2…

Aktuelle Posts

forderungen vom alternativen Wohngipfel am 20.9.

Artikel im Tagesspiegel vom 20.9. zu Mietpolitik und alternativem Wohngipfel

Update alternativer Wohnungsgipfel: Argumente, Fakten, Termine

Wir sind dabei: Anwohner_innenproteste gegen den rechtsextremen Aufmarsch in Berlin-Mitte

Demo gegen den Mietenwahnsinn am 28.September 16 Uhr Senefelder Platz

Baustadtrat Florian Schmidt von den Grünen handelt. Und das finden wir gut.

In Friedrichshain gegen hohe Mieten feiern: Party um Mietrecht + Mieterprotest mit allem Pipapo

Wohngipfel : Zusammen gegen Mietenwahnsinn

Laken Raus Berlin am 1. September 2018 - Fotos

Professionelle Verdrängung in der Habersaathstrasse - Artikel im aktuellen Mietermagazin 09/18